Auf einen Blick

Abstand: von 12 bis 24 km
Dauer von 3 bis 6 Uhr
Elevation: 60m
Schwierigkeit: mittel
Art der Route: Rando
Für Kinder geeignet? Ja
Akzeptierte Tiere? Ja (An der Leine gehalten)
Essenspunkte auf dem Weg? Ja
Wasserstellen unterwegs? Ja
Wichtig: Häufige Auf- und Abstiege, Wurzeln, Pfad teilweise am Rand der Klippe.

Der Küstenpfad ist der Flaggschiff-Wanderweg in Bandol. Eine Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten zu genießen und die Küstenflora des Var zu entdecken. Ein Naturjuwel zum Erkunden vom Stadtzentrum von Bandol bis zum Hafen von Madrague in Saint-Cyr-sur-Mer. Hier finden Sie alles, was Sie über diese schöne Wanderung wissen müssen.

Informieren Sie sich über den Küstenweg

1. Überprüfen Sie die Wetterbedingungen

Wie bei allen Wanderungen ist es wichtig, sich vor dem Aufbruch vorzubereiten. Regel Nummer 1 lautet: nachgucken wie das Wetter wird. Denn während dieser Küstenweg bei schönem Wetter herrlich ist, kann er bei Stürmen oder zu heftigem Mistral gefährlich werden.

🌞 Gut zu wissen: Im Sommer kann diese Wanderung wegen hoher Brandgefahr (Dürre, Wind, Hitzewelle usw.) gesperrt sein. Um herauszufinden, ob die Küste von Juni bis September für Sie geeignet ist, wenden Sie sich bitte an uns die Eröffnungskarte der Massive. Diese wird am Vortag gegen 18 Uhr für den nächsten Tag aktualisiert. Wenn das Gebiet so rot erscheint wie ein starker Sonnenbrand, ist der Weg gesperrt. Andernfalls kann Ihr Spaziergang durchaus stattfinden. Um auf diese berühmte Karte zuzugreifen, klicken Sie hier:

2. Kennen Sie die Wandermarkierungen

Der Küstenweg verläuft, wie der Name schon sagt, der Var-Küste von Bandol bis Saint-Cyr-sur-Mer. Wenn letzteres am Hafen von Bandolais und seiner urbanen Atmosphäre beginnt, werden Sie schnell den Beton der Straßen hinter sich lassen und sich auf den Dreck der Wege begeben. Hier kommt das Markup ins Spiel: gelbe Linien auf den Bäumen. Suchen Sie diese Markierungen, die Sie auf Ihrem Weg begleiten.

3. Bereiten Sie Ihre Ausrüstung vor

Auf Ihrem Weg kommen Sie an wunderschönen Sand- und Kiesstränden vorbei. Dies ist jedoch kein Grund, in Flip-Flops, Sandalen und anderen Hausschuhen wandern zu gehen. Kleine Sammlung dessen, was Ihnen auf dem Weg begegnet: viele Anstiege und Abfahrten, Feldwege, viele Wurzeln und vor allem sehr wenig städtisches Gelände. Unser Rat ist daher zu bevorzugen ein gutes Paar Turnschuhe.

Darüber hinaus von Tennis Club Bandol (neben Capelan Beach) finden Sie keine Restaurants, Snackbars und andere gastronomische Einrichtungen mehr. Denken Sie also daran, diese Wanderung mit einer angemessenen Menge Wasser und etwas für eine kleine Gourmet-Pause anzutreten.

Wenn schließlich ein großer Teil der Strecke unter dem Blätterdach des Var verläuft, findet ein anderer Teil in voller Sonne statt. Hut, Mütze, Sonnenbrille und natürlich Sonnencreme sind Ihre besten Verbündeten.

💡 Unser Tipp : Quallen sind unsere Freunde! Die Rede ist nicht von den kleinen schleimigen Kreaturen, die manchmal auf die schlechte Idee kommen, uns zu besuchen, sondern von den Wasserschuhen, die unsere Füße vor den Kieselsteinen schützen. Ein Muss in Bandol, damit Sie alle Buchten problemlos genießen können. Ein Muss in Ihrem Rucksack!

4. Wo kann man parken, um den Küstenweg zu machen?

Das Beste ist immer noch, im Park zu parken Parkplätze vom Stadtzentrum (Casino, Central oder Stadion). Dies ermöglicht Ihnen, Ihre Wanderung vom Hafen von Bandol zum Hafen von Madrague in Saint-Cyr-sur-Mer zu beginnen. Aber auch andere Lösungen sind möglich, aber sehr begehrt:

  • Parken Sie bei Deferrari-Parkplatz : Direkt hinter dem Stadion, am Ende des Hafens gelegen, liegt dieser immer noch im Stadtzentrum und ist das ganze Jahr über kostenlos. Zwei Argumente, die es gerade im Sommer zu einer sehr beliebten Lösung machen.
  • Parken Sie auf dem Parkplatz Städtisches Tennis : Direkt am Küstenweg gelegen, kann dieser sehr kleine Parkplatz eine gute Option für diejenigen sein, die direkt in die Natur eintauchen möchten. Allerdings werden Sie bestimmte Strände von Bandolean vermissen.
  • Entscheiden Sie sich für Orte entlang der Küste : Vom Hafen bis zum Capelan Beach ist die Straße mit Parkplätzen übersät. Doch auch diese sind mitten im Sommer sehr gefragt.

???? Unser Tipp : Wenn Sie eine Gruppe mit mehreren Autos sind, parken Sie eines an der Calanque de Port d'Alon (1 Stunde und 30 Minuten zu Fuß von Bandol entfernt) oder am Hafen von Madrague (3 Stunden zu Fuß) und eines in Bandol. Sie können dann nur die von Ihnen gewünschte Hinreise antreten und auf eigene Faust zurückreisen.

5. Abschließende Tipps

Informieren Sie sich auch über die Route, damit Sie diese möglichst einfach bewältigen können. Dazu können Sie die Bandol-Wanderkarte herunterladen indem Sie hier klicken ; oder wenden Sie sich an eines der beiden folgenden Tourismusbüros:

  • Fremdenverkehrsamt Bandol: 04 94 29 41 35
  • Fremdenverkehrsamt von Saint-Cyr-sur-Mer: 04 94 26 73 73

Route von Bandol zur Calanque de Port d’Alon

6,3 km, ca. 1 Stunden Gehzeit (30 km und 12,6 Stunden Hin- und Rückweg)

Der Weg beginnt in Bandol der Hafen oder unsere Touristeninformation. kreuzen Renekros, dem wunderschönen Sandstrand der Stadt, folgen Sie den hübschen Kieselbuchten und blicken Sie dann auf das Meer, um einen Blick über das Wasser zu werfen und die vom Wind gebogenen Schirmkiefern zu bewundern. Am Strand von Engraviers beginnt das Abenteuer erst richtig. Bis später, Bandol, und hallo Var-Wald von Saint-Cyr-sur-Mer!

Beim Weitergehen stoßen Sie auf einen den Einheimischen wohlbekannten Felsen, das U-Boot“. Ein Stück Land direkt vor der Bucht von Port d'Alon, das genau wie ein U-Boot aussieht. Besonders beliebt ist dieser Ort bei jungen Leuten aus der Umgebung, die ihn im Sommer besteigen (nicht ohne Risiko, das ist wichtig zu bedenken) und ein paar Tauchgänge machen.

Nach etwa 2 Stunden Fußmarsch erreichen Sie das berühmte Calanque de Port d'Alon. In dieser Bucht können Sie eine Pause einlegen, Ihr Handtuch ausbreiten und ein Sonnenbad nehmen oder Ihre Maske aufsetzen und schnorcheln und den Meeresboden erkunden. Alles in einer typischen lokalen Umgebung: Kieselstrand, Schirmkiefern, kristallklares Meer und Zikadengesang.

🥪 Unser Tipp : Am besten ist es, am Ende des Vormittags mit abzureisen ein Picknick. Anschließend können Sie in Port d'Alon anhalten, um etwas zu essen und einen tollen Nachmittag zu verbringen, bevor Sie die Rückfahrt nach Bandol antreten.

Reiseroute Von Port d’Alon zur Madrague in Saint-Cyr-sur-Mer

+ 6 km, ca. 1 Stunde 30 Minuten Gehzeit (+ 12 km und 3 Stunden Hin- und Rückweg)

Wenn Sie nach Ihrer Pause in Port d'Alon immer noch nicht zurück wollen, erwartet Sie die andere Hälfte des Küstenweges. Überqueren Sie die Bucht und nehmen Sie den Weg, der nach oben führt. Anschließend geht Ihr Spaziergang etwa zwei gute Stunden lang bis zum bezaubernden Hafen von fangen. Auf Ihrem Weg werden die Landschaften so schön sein wie eh und je, manchmal mit sogar noch spektakuläreren Ausblicken.

Sentier du littoral pin penché Bandol

⛔️ Gut zu wissen! : Dieser zweite Teil ist schwindelerregender als der erste. Manchmal befinden Sie sich am Rand von Klippen, von Zeit zu Zeit müssen Sie sehr nah an den Rand herangehen... Kurz gesagt, wenn Sie Höhenangst haben oder mit Kindern unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen, dort anzuhalten Fahren Sie über Port d'Alon und kehren Sie um, um nach Bandol zurückzukehren.

Für die Rückreise aus Madrague stehen Ihnen drei Optionen zur Verfügung:

  • Machen Sie die Rückkehr gehen : Nehmen Sie den gleichen Weg wie beim Hinweg. Bitte beachten Sie, dass wir uns derzeit auf einer Ganztageswanderung befinden und von Bandol aus etwa 6 Stunden Fußmarsch für eine 24 km lange Hin- und Rückfahrt benötigen.
  • Nimm den Zug Vom Bahnhof Saint-Cyr-les-Lecques: Bitte beachten Sie, dass Sie für die Anreise weitere 40 Minuten zu Fuß benötigen. Der Vorteil ist jedoch, dass es den ganzen Tag über jede Stunde Züge gibt.
  • Nehmen Sie den Bus 880 von der Haltestelle Le Viguier: in 30 Minuten zu Fuß erreichbar, die Häufigkeit ist jedoch eher begrenzt (ein oder zwei Busse pro Tag). Um Fahrpläne anzuzeigen, klicken Sie hier.

Teilen Sie Ihre Fotos in den Netzwerken!

Zögern Sie nicht, Fotos von Ihrem sonnigen Tag auf dem Küstenweg zu teilen, indem Sie unseren Instagram-Account @ markieren.bandoltourismeofficial und / oder #bandoltourismeofficial. Wir werden die schönsten Fotos erneut veröffentlichen!

geben

Jedes Jahr werden die Waldmassive in der Zeit vom 21. Juni bis 20. September durch Präfekturverordnung reguliert. Bevor Sie sich auf eine Wanderung begeben, vergewissern Sie sich, dass sie weit geöffnet ist.

Um dies zu tun, können Sie die Bergkettenkarte einsehen, indem Sie auf klicken Sie finden hier.

Das wird Ihnen auch gefallen

Le massif du Gros Cerveau

La Bandol Classic

Passion excursions

Teile diesen Inhalt: