- Graveur - Radierer. Weiche Taille
- Drucke auf Büttenpapier (Lappen)
- Erstellung von Kunstbüchern
- Dichter

Das ganze Jahr hindurch.
Außergewöhnliche Schließungen am 1. Januar, Ostermontag, 15. August, 1. November und 25. Dezember.

Gérard Pons ist ein französischer Kupferstecher und Dichter, der 1928 geboren wurde.
Zahlreiche Ausstellungen haben seine Karriere seit 1971 geprägt: in Frankreich, aber auch im Ausland (Luxemburg, Brüssel, Genf). 1989 eröffnete er eine Werkstatt in Le Castellet (Var), in der Sie seine Kreationen direkt sehen und kaufen können.
Als Dichter und Geschichtenerzähler ist er Autor von rund vierzig Sammlungen, die von verschiedenen Verlagen (Derache, Les Cahiers de Garlaban, Clapas, la Courtine, éditions de l'Arbre) veröffentlicht wurden und in denen das Wunderbare oft mit der Liebe zur Natur verbunden ist.
Nennen wir unter anderem folgende Titel:
Der Horizont der Tage
Die Feder und der Meißel (mit Jacques Lucchesi, Les Cahiers de Garlaban, 1993)
Die Gravuren der Zeit
Na Maste Nepal (Gedichte, Clapas-Ausgaben, 2002)
Farandole Provençale (La Nerthe Editionen, 2004)
La Surface du rêve (Texte, Ausgaben de la Courtine, 2005)
Eine Nachtgeschichte
Die Schwellung des Herzens
Weiche Schattenfrauen
Sandkörner
Umgehungsstraße
Au large du temps (Gedichte und Stiche, André Colpin Editionen, 2011)
Annäherungen an das Meer (illustrierte Gedichte, Vaillant-Ausgaben, 2013)
Überall um uns herum (Buch + CD, Chemins de Plume Editions, 2014)
Trace1 (mit Jean-Pierre Baldini (en) und Hervé Hôte, Skulpturen, Stiche und Gedichte, 2015)

Öffnungszeiten

Vom 01. Januar bis 31. Dezember
Montag Geöffnet
Dienstag Geöffnet
Mittwoch Geöffnet
Donnerstag Geöffnet
Freitag Geöffnet
Samstag Geöffnet
Sonntag Geöffnet
Das ganze Jahr hindurch.
Außergewöhnliche Schließungen am 1. Januar, Ostermontag, 15. August, 1. November und 25. Dezember.

Du wirst lieben

Dienstleistungen

  • Haustiere erlaubt

Zugänglichkeit

Angepasster Tourismus

  • Rollstuhlgerecht mit Unterstützung
Zur Favoritenliste hinzufügen