Eine der coolsten Aufgaben des Tourismusbüros ist es, für Sie die Kunsthandwerker der Region zu testen. Und die neue Adresse, die wir Ihnen gerne mitteilen möchten, ist die Miellerie de l’Oratoire. Liebhaber des flüssigen Goldes und neugierig auf lokales Kunsthandwerk, machen Sie sich bereit, eine kleine Varois-Süßigkeit zu entdecken!

Das Honighaus des Oratoriums: ein Tauchgang in die Provence

Es liegt in Sainte-Anne du Castellet, inmitten der Domänen vonAppellation Bandol, was sich befindet das Honighaus des Oratoriums. In dieser grünen Umgebung heißen Sie Virginie und Olivier das ganze Jahr über willkommen, um ihre Bienenstockprodukte mit Ihnen zu teilen. Dieses erstaunliche Duo trägt mehrere Rollen: der eine ist Kosmetikerfinder, Konditor und Führer, der andere Imker.

Nach etwa zwanzig Autominuten von Bandol aus auf einer von Weinbergen gesäumten Straße kamen wir endlich dort an. Unsere Mission: den vom Honighaus angebotenen Besuch für Sie zu testen, mehr über die Bienenhaltung zu erfahren und vor allem die Verkostung zu erleben!

Besichtigung, Erklärungen und Entdeckung des Var-Bienenstocks

Der Besuch begann zunächst draußen mit dem Lehrbienenstock. Virginie erklärte uns den Aufbau eines Bienenstocks, das Prinzip der Rahmen und wie die Bienenhaltung funktioniert. Die Familie besitzt rund hundert Bienenstöcke, die rund um das Honighaus in South Sainte-Baume verteilt sind. Diese werden je nach Jahreszeit und Blütezeit in verschiedenen Teilen der Region umgebettet. Das bekannteste Beispiel ist das Valensole-Plateau und seine Lavendelfelder, die zu Beginn des Sommers blühen und zum beliebten Spielplatz für Tausende von Bienen werden.

Dann machten wir uns auf den Weg zu dem kleinen Haus, das dem Honighaus gewidmet war. Dort erwartete uns ein Bienenstock, der dank des Fensterprinzips „offen“ war. Wir haben das Verhalten der Bienen beobachtet und unter anderem herausgefunden, dass jede Biene je nach Alter eine genau definierte Rolle spielt.

Sobald der Bienenstock aufgestellt ist und die Bienen ihre Arbeit erledigt haben, ist es Zeit für die Ernte. Wir konnten den gesamten Prozess von der Gewinnung des Honigs aus den Rahmen bis zum Eintopfen miterleben. All dies, immer mit viel Unterricht und Freundlichkeit von Virginie.

Der Laden für Bienenstockprodukte

Das Ende des Besuchs findet an der interessantesten Stelle des Honighauses statt: der Laden. Hier stehen stolz Gläser mit Honig aller Art (Tannen-, Blumen-, Kastanienhonig usw.), hausgemachtem Gebäck und Kosmetika auf Bienenwachsbasis in den Regalen. Wir empfehlen den Lebkuchen, absolut lecker, und die Karamellbonbons, einfach unglaublich! Einige von uns haben offensichtlich dem Honig, Lippenbalsam oder sogar Pollen nachgegeben, der für seine positive Wirkung auf das Immunsystem bekannt ist.

Kurz gesagt, dieser Laden ist ein Spiegelbild der Honigindustrie und ihrer Handwerker: großzügig und lokal, aber auch mit einer guten Portion Delikatesse. Ein Honigparadies wartet auf Sie!

So buchen Sie das Honighaus des Oratoriums und gelangen zum Oratorium

Führungen werden das ganze Jahr über organisiert und sind für alle Altersgruppen zugänglich. Diese reichen von der klassischen Entdeckung der Honigherstellung bis hin zur vollständigen Präsentation des Imkerberufs, einschließlich Workshops zur Herstellung von Lippenbalsam. Um mehr über diese Aktivitäten zu erfahren, klicken Sie hier:

Darüber hinaus, wenn Sie nur auf der Suche nach einem Ort sind wo man guten lokalen Honig rund um Bandol kaufen kann, mit Liebe und Know-how hergestellt, können Sie auch in den Honigladen gehen (20 Autominuten von Bandol entfernt):

Honighaus des Oratoriums
987 chemin de l’Estagnol
Sainte Anne du Castellet
83330 Le Castellet

Für diejenigen, die diese Bienenstockprodukte testen möchten, aber leider nicht in der Nähe sind, gibt es gute Neuigkeiten: Es gibt einen Online-Shop:

Ein großes Dankeschön an Virginie und Olivier für dieses einzigartige Erlebnis. Probieren Sie es aus, Sie werden es bestimmt nicht bereuen!

Zum gleichen Thema...

Visite commentée de la miellerie de l’oratoire

Épicurisme

Les villages de caractère du Var à visiter

kelly

Autor

kelly

Geboren in Bandol, kehrte ich nach einigen Reisen in meine erste Liebe, meine Stadt, zurück. Mein Ziel: Sie den schönsten Ort der Welt entdecken zu lassen, natürlich Bandol.

Teile diesen Inhalt:

Weitere ähnliche Artikel

Thalazur Bandol : une matinée thalasso en bord de mer

Wir haben für Sie getestet

Thalazur Bandol: ein Thalassotherapie-Morgen am Meer

Gepostet am 20.02.2024
Wir haben für Sie den Thalassotherapie-Bereich des hervorragenden 5-Sterne-Hotels Ile Rousse, dem Thalazur Bandol, getestet. Heute Morgen stehen Entspannung, Muscheln und ein unerwarteter Meerblick auf dem Programm ... Begeben Sie sich mit uns in einen zeitlosen Moment! Thalazur Bandol, eines der schönsten Thalassotherapiezentren Frankreichs? Lassen Sie uns die Bühne bereiten. Stellen Sie sich einen Strand vor […]

7 lieux inédits à visiter aux alentours de Bandol

OBEN

7 einzigartige Orte rund um Bandol, die es zu besuchen gilt

Gepostet am 13.02.2024
Mit diesem Artikel wollen wir über den Tellerrand schauen. Wir möchten Ihnen von Orten erzählen, die auf dieser Website noch neu, aber in unseren Herzen so vertraut sind. Eine clevere Mischung aus Kindheitserinnerungen und etwas neueren Entdeckungen, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten. Unsere Garantie: Mindestens Sehenswürdigkeiten […]

Visite gourmande : les nougats de la Maison Jonquier

Wir haben für Sie getestet

Gourmet-Besuch: Nougats von Maison Jonquier

Gepostet am 13.12.2023
Sie fangen an, uns im Tourismusbüro Bandol kennenzulernen, wir sind große Feinschmecker! Und wenn die Feiertage näher rücken, wird Nougat unweigerlich Teil unseres Tabletts mit 13 Desserts sein. Also machten wir uns auf den Weg, Maison Jonquier zu treffen, seit 1885 ein Var-Nougathersteller. Maison Jonquier: eine Var-Institution […]

Un déjeuner à la Goélette

Wir haben für Sie getestet

Ein Mittagessen im Goélette

Gepostet am 10.07.2023
Wenn Sie sich fragen, wo Sie in Bandol mit den Füßen im Wasser essen können, haben wir vielleicht die Antwort ... Wir hatten das Vergnügen, vom Team des Hotels Thalazur Île Rousse***** zum Mittagessen eingeladen zu werden. im La Goelette. Und Sie werden verstehen, dass wir uns unsere Mission zu Herzen genommen haben! Weil es immer wichtig ist, […]